Teams

Bookingteam

Im Jugendbürgerhaus Profil bestimmen die Jugendlichen selbst, welche Formen der Kultur sie anbieten, sehen, vertiefen wollen. In einem Booking Team organisieren sie Konzerte, DJ- und Partyabende, gegebenenfalls Workshops. Die Vorbereitung der Veranstaltung, die PR- und Öffentlichkeitsarbeit, die Durchführung wird von ihnen mit Unterstützung der Pädagogen durchgeführt. Ein Verständnis für Kooperation und Teamwork entsteht dadurch von den Organisatoren, eine gute Zusammenarbeit mit den Hausbands und weiteren Talent in und um das Jugendbürgerhaus Profil wird gefördert. In den letzten Jahren hat sich beispielsweise gezeigt, dass Jugendliche nicht mehr primär Live-Konzerte wählen, um das Bedürfnis nach Tanzen und Musik hören zu stillen, sondern, dass elektronische Musik und Party einen ähnlichen Stellenwert eingenommen haben.

Technikteam

Das Technikteam kümmert sich um die technische Ausstattung unseres Hauses, insbesondere um die Licht- und Tonanlage in unseren Veranstaltungsräumen und deren Instandhaltung und Wartung. Bei Konzerten und Parties installieren sie die Technik, sorgen durch einen professionellen Soundcheck für eine gute Klangqualität und setzen die Veranstaltung ins rechte Licht.

Homepageteam

Die Homepage macht sich von selbst… möchte man meinen, doch dem ist nicht so.

Deswegen gibt es uns, ein Team von motivierten Jugendlichen, die sich um das Design und die Aktualisierung der Profil-Homepage kümmern. Das Wissen wird auch hier von den alten Hasen an die neue Generation weitergegeben, sonst wäre die Existenz dieser Homepage wohl nicht möglich geworden. Danke dafür.

SLACKER Redaktionsteam

Der Slacker war gedacht als eine Jugendzeitschrift, die vor einiger Zeit von motivierten und journalistisch interessierten Jugendlichen gegründet wurde. Sie sollte als Plattform dienen, um sich als Autor, Redakteur, Filmer oder ähnliches versuchen können. Mittlerwile besteht der Slacker nur noch online als Blog, auf dem jeder, der sich beteiligen möchte, etwas veröffentlichen kann, seien es Artikel, Video- oder Audiobeiträge oder eine Bilderserie zu einem bestimmten Thema.

Zusätzlich dazu haben wir seit kurzem die Möglichkeit, eine Seite in einem lokalen Nachrichtenmagazin mit jugendrelevanten Themen zu befüllen. Dies ist ein großer Schitt für den Slacker und eine besondere Förderung durch die Redaktion der “Mein Garching”.

Frei nach dem Motto “Jeder kann schreiben!” möchten wir mit dem Blog und der neu hinzugekommenen Veröffentlichungsmöglichkeit vor allem junge Menschen zum Schreiben animieren.